Naturimkerei
Naturimkerei
 
Naturimkerei

Nützlinge / Schädlingsbekämpfung

Leider haben Imker mit einigen Krankheiten und Schädlingen bei den Bienen zu kämpfen.

Trotz oder genau wegen diesen, mittlerweile massiven Problemen in der Bienenhaltung, handeln wir weitgehenst nach anthroposophischen Aspekten. Nur so haben wir eine Chance für gesunde Bienen-Völker, ohne tierquälische Säure-Eingriffe.

Kämpfen ... Bekämpfen

Einst sagte ein Indianer ... (Ich weiss: Es gibt immer einen tollen Indianer der mal was Tolles sagte) ... »Überall, wo der weisse Mann die Erde berührt, ist sie Wund.«
Viele der Bienen-Krankheiten sind ausschliesslich vom Menschen verursacht;

  • Luftverschmutzung
  • Chemische Produkte
  • Exzessive Landwirtschaft
  • Exzessiv leistungsorientierte Tierhaltung
  • ...und vor allem dekadente Konsumenten und gierige Imker

So haben die Imker mit der »Varroa-Milbe«, der »Wachsmotte«, den »räuberischen Mäusen« und seit neuestem auch mit dem »Kleinen Beutenkäfer« (Aethina tumida) zu kämpfen. Alle diese - für die Imkerei - Schädlinge wollen eben »bekämpft« werden. Wir meinen, dass man diesen Schädlingen keinen »Kampf« ansagen kann, sondern mit denen in einer vernünftigen Nützlings-/Schädlings-Symbiose leben kann.

Natürliche Massnahmen

Wahrlich - einfach ist es nicht. Es braucht sehr viel mehr arbeit als wenn man »nur« in einer normalen Magazinbeute imkert und die Bienen regelmässig mit hochaggressiven Säuren schwächt.

Nun - DAS Rezept haben wir leider auch noch nicht. Es ist ein hoch komplexes Thema. Unsere Versuche gehen aber klar zu folgenden Massnahmen:

  • Einsatz von natürlichen Kräutern und ätherischen Ölen (BIO)
  • Regelmässige Anwendungen von Thymol (Keine Säurebehandlungen sondern reines äth. Öl)
  • Feine druckfreie Puderzuckerbestäubungen und das Anregen der Selbstreinigung
  • Einsatz des Bücherskorpions (Chelifer cancroides)
  • Möglichst natürliche Behausungen wie Korb, Schilfrohrbeute etc
  • Honigentnahme nur was übrig bleibt. Überwintern auf dem eigenen Honig (ohne Zuckerfütterung)
  • Durch weniger Leistung, Stressabbau bei den Bienen
  • Naturschwarmvermehrung
  • Naturwabenbau (durch die Biene selbst)

Nicht nur 1 Massnahme wird angesetzt, sondern es ist das Ganze. Dann bekommen die Bienen eine Chance.

Bücherskorpione

Ein guter Nützling ist der Bücherskorpion

Der Bücherskorpion begleitet von Torben Schiffer
Hier geht es weiter zur Webseite über Bücherskorpione

Unser Bienenstand

  •